Am Samstag war es soweit: 26 Teilnehmer gingen mit ihren Songs beim Eurovision Song Contest 2018 ins Rennen! Für Österreich war Cesár Sampson mit dem Song “Nobody But You” am Start. Und am Ende gab es für ihn eine Überraschung: Der sympathische Linzer schaffte es auf den sehr guten dritten Platz – er musste sich nur Zypern (Eleni Foureira – “Fuego”) und der Siegerin aus Israel geschlagen geben: Netta Barzilai hat es mit “Toy” geschafft, die Fachjury und das Publikum zu überzeugen und holt den gläsernen Pokal nach Israel, wo 2019 der nächste Eurovision Song Contest ausgetragen wird.

Wir haben das Video des Siegertitels und Cesár Sampsons Finalauftritt für euch!

https://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/05/Samspon1-1024x976.jpghttps://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/05/Samspon1-150x150.jpgTOPIC-TeamMusikCesár Sampson,ESC 2018Am Samstag war es soweit: 26 Teilnehmer gingen mit ihren Songs beim Eurovision Song Contest 2018 ins Rennen! Für Österreich war Cesár Sampson mit dem Song 'Nobody But You' am Start. Und am Ende gab es für ihn eine Überraschung: Der sympathische Linzer schaffte es auf den sehr guten...Das junge Magazin