Gestern war der große Tag für unseren ESC-Starter Cesár Sampson: Er ist mit seinem Song “Nobody but You” ins ESC-Finale am Samstag, 12. Mai, eingezogen!

Am Donnerstag, den 10. Mai, geht es für 18 weitere Länder um den Einzug ins Finale!

Die Startreihenfolge des zweiten ESC-Semifinales, 10. Mai ab 21:00 Uhr:

01 Norwegen: Alexander Rybak „That’s How You Write a Song“
02 Rumänien: The Humans „Goodbye“
03 Serbien: Sanja Ilić & Balkanika „Nova Deca“
04 San Marino: Jessika feat. Jenifer Brening „Who We Are“
05 Dänemark: Rasmussen „Higher Ground“
06 Russland: Julia Samoylova „I Won’t Break“
07 Moldawien: DoReDoS „My Lucky Day“
08 Niederlande: Waylon „Outlaw in ’Em“
09 Australien: Jessica Mauboy „We Got Love“
10 Georgien: Ethno-Jazz-Band Iriao „For You“
11 Polen: Gromee feat. Lukas Meijer „Light Me up“
12 Malta: Christabelle „Taboo“
13 Ungarn: AWS „Viszlát Nyár“
14 Lettland: Laura Rizzotto „Funny Girl“
15 Schweden: Benjamin Ingrosso „Dance You off“
16 Montenegro: Vanja Radovanović „Inje“
17 Slowenien: Lea Sirk „Hvala, ne!“
18 Ukraine: MELOVIN „Under the Ladder“

 

https://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/05/Sampson-915x1024.jpghttps://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/05/Sampson-150x150.jpgTOPIC-TeamMusikCesár Sampson,ESC 2018Gestern war der große Tag für unseren ESC-Starter Cesár Sampson: Er ist mit seinem Song 'Nobody but You' ins ESC-Finale am Samstag, 12. Mai, eingezogen! Am Donnerstag, den 10. Mai, geht es für 18 weitere Länder um den Einzug ins Finale! Die Startreihenfolge des zweiten ESC-Semifinales, 10. Mai ab 21:00 Uhr: 01...Das junge Magazin