Für Rodler David Gleirscher ist am 12. Februar ein Traum in Erfüllung gegangen: Er hat die Goldmedaille im Rodeln bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang geholt!

David kommt aus einer sportlichen Familie: Sein Vater Gerhard war ebenfalls als Rodler aktiv und hat es bei der WM 1997 immerhin zu Bronze geschafft. Für das Rodeln hat sich David als Kind aber noch nicht sonderlich interessiert, er ist lieber Skirennen gefahren. Doch als sein Bruder Nico mit dem Rodeln begann, hat auch David an der Sportart einen Reiz gefunden.

„Ich bin sprachlos. Was gerade passiert ist, ist ein Wahnsinn“, jubelte Gleirscher im Interview mit dem ORF. „Der Lauf war sicher auch wieder recht gut, mit dem habe ich aber nicht gerechnet. Es war heute mehr Vorfreude da, und bin mit dem Druck recht gut umgegangen. Ich habe mich einfach auf mich konzentriert.“

Alle Infos zu den Olympischen Spielen findet ihr auf http://sport.orf.at/pyeongchang2018/!

Bitte folge und like uns:
http://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/02/Gleirscher-1024x662.jpghttp://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/02/Gleirscher-150x150.jpgTOPIC-TeamNewsDavid Gleirscher,Olympische Winterspiele,PyeongchangFür Rodler David Gleirscher ist am 12. Februar ein Traum in Erfüllung gegangen: Er hat die Goldmedaille im Rodeln bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang geholt! David kommt aus einer sportlichen Familie: Sein Vater Gerhard war ebenfalls als Rodler aktiv und hat es bei der WM 1997 immerhin zu Bronze...Das junge Magazin