Der 28-jährige Schwede, richtiger Name Tim Bergling, wurde im Urlaub im Oman tot aufegfunden. Noch einen Tag vor seinem Tod hat er mit Freunden auf einer Yacht relaxt und war guter Dinge. Über die Todesursache ist bis jetzt noch nicht sbekannt. Avicii war einer der Superstars der Electronic Dance Musik (EDM). Sein größter hit war der Song “Wake me Up” von 2013. Mit seiner Musik hat Avicii bis zu 200.000 Euro pro Auftritt verdient. Alleine 2015 soll er so mehr als 18 Millionen Euro im Jahr eingenommen haben.

Trotz seines Superstar-Status war Avicii als schüchtern bekannt. “Ich liebe meinen Job aber ich habe es nie gemocht, erkannt zu werden oder im Scheinwerferlicht zu stehen.” Avicii hatte lange mit einem Alkoholproblem zu kämpfen, musste sich seine Gallenblase entfernen lassen und litt an Bauchspeicheldrüsenentzündung.

2016 hat Avicii mit dem anstrengenden Tourleben Schluss gemacht. “Ich habe erkennen müssen, dass mein Körper und auch mein Geist nicht mehr damit zurechtkommen.”

In den Niederlanden wurde dem DJ nach seinem Tod auf besondere Art und Weise gedacht: Die Kirchenglocken in der Stadt Utrecht spielten drei seiner Hits: “Wake me Up”, “Without You” und “Hey Brother”:

Bitte folge und like uns:
http://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/04/Avicii-1024x682.jpghttp://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/04/Avicii-150x150.jpgTOPIC-TeamMusikDer 28-jährige Schwede, richtiger Name Tim Bergling, wurde im Urlaub im Oman tot aufegfunden. Noch einen Tag vor seinem Tod hat er mit Freunden auf einer Yacht relaxt und war guter Dinge. Über die Todesursache ist bis jetzt noch nicht sbekannt. Avicii war einer der Superstars der Electronic Dance...Das junge Magazin