© 2018 Twentieth Century Fox

Mit einjähriger Verspätung kommt nun endlich der dritte und letzte Teil der Maze-Runner-Trilogie in die Kinos. Grund für die Verzögerung: der schwere Unfall, den Hauptdarsteller Dylan O’Brien bei den Dreharbeiten erlitt. Der Schauspieler war monatelang außer Gefecht gesetzt und musste mehrere Operationen über sich ergehen lassen, ehe er weiterdrehen konnte.

Das letzte Buch der Science-Fiction-Trilogie von James Dashner wurde von Wes Ball verfilmt, der auch bei den beiden ersten Filmen Regie führte. Dylan O’Brien ist wieder als Thomas zu sehen, der junge Held der Serie, der mit seinen Gefährten, genannt Gladers, einem tödlichen Labyrinth entronnen ist. Seitdem sind sie auf der Flucht und auf der Suche nach Antworten.

In ihrer bisher gefährlichsten Mission müssen die Gladers in ein neues Labyrinth eindringen, die legendäre Last City, in der ihre Freunde gefangen gehalten werden. Wird es ihnen gelingen, sie zu befreien, oder wird am Ende die diabolische Ava Paige (Patricia Clarkson) triumphieren? Fest steht nur eins: Wer lebend aus Last City herauskommt, wird auch die Antworten auf die Fragen haben, die alle bewegen.

Visuell und vom Setting her unterscheidet sich der Film deutlich von seinen Vorgängern. Der erste Teil hatte sattgrünen Dschungel, der zweite eine öde Wüstenlandschaft und „Maze Runner 3“ spielt in einer futuristischen Stadt à la „Blade Runner“. Ob dies tatsächlich der letzte Film der Reihe ist, bleibt abzuwarten. Dashner hat nämlich inzwischen zwei weitere Bücher verfasst.
Hans J. Spürkel

© 2018 Twentieth Century Fox

Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone
Ab Freitag, den 2. Februar nur im Kino. Auch in 3D!
www.MazeRunnerKinotickets.at

 

Gewinnspiel

Wir verlosen tolle Goodies zum Film:

  • 2 x das Buch
  • 2 x Schlüsselanhänger
  • 2 x Trinkflasche 

Um beim Gewinnspiel mitzumachen, musst du eingeloggt sein!

 

Bitte folge und like uns:
http://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/01/MazeRunner_CampC_Austria_CTA_lowres-724x1024.jpghttp://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2018/01/MazeRunner_CampC_Austria_CTA_lowres-150x150.jpgTOPIC-TeamFilmGewinnspieleKino,maze runner,todeszoneMit einjähriger Verspätung kommt nun endlich der dritte und letzte Teil der Maze-Runner-Trilogie in die Kinos. Grund für die Verzögerung: der schwere Unfall, den Hauptdarsteller Dylan O’Brien bei den Dreharbeiten erlitt. Der Schauspieler war monatelang außer Gefecht gesetzt und musste mehrere Operationen über sich ergehen lassen, ehe er weiterdrehen...Das junge Magazin