Charlotte Campbell ist in England als Straßenmusikerin unterwegs und unterhält Passanten mit ihren Songs. In einem YouTube-Kanal lässt sie ihre Fans an ihrem Leben als Straßenmusikerin teilnehmen. Auch auf Facebook ist Charlotte unterwegs, um ihre Termine anzukündigen und Musikvideos ins Netz zu stellen.

Eines dieser Videos – ein 15-sekündiger Ausschnitt, wie Charlotte “Castle on the Hill” von Ed Sheeran performt – hat Charlotte eine Facebook-Sperre eingebrockt. Ed Sheerans Plattenfirma hat das Video gemeldet, weil es eine Urheberrechtsverletzung darstellt- Charlotte wurde sogar angedroht, bei einem weiteren Verstoß überhaupt ganz von Facebook gesperrt zu werden.

Für die junge Musikerin wäre das tragisch: Für sie ist Facebook ein wichtiger Kommunikationskanal, um mit ihren Fans in Verbindung zu sein und Auftritte anzukündigen. Doch dann erhielt sie eine ganz besondere Nachricht – von keinem geringeren als Ed Sheeran persönlich: “Ich liebe es, wenn andere Menschen meine Songs covern. Ich werde die Sache regeln.”

Für Charlotte eine riesige Erleichterung: “Ich war so erleichtert, dass Ed nicht persönlich etwas gegen die Coverversion hatte!”

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, für welches Mädel sich Ed Sheeran so ins Zeug legt – hier findet ihr alle Infos zu Charlotte Campbell: www.charlottecampbell.co.uk

Bitte folge und like uns:
http://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2017/03/Ed-Sheeran-1024x683.jpghttp://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2017/03/Ed-Sheeran-150x150.jpgTOPIC-TeamMusikNewsCastle on the Hill,Charlotte Campbell,Ed SheeranCharlotte Campbell ist in England als Straßenmusikerin unterwegs und unterhält Passanten mit ihren Songs. In einem YouTube-Kanal lässt sie ihre Fans an ihrem Leben als Straßenmusikerin teilnehmen. Auch auf Facebook ist Charlotte unterwegs, um ihre Termine anzukündigen und Musikvideos ins Netz zu stellen. Eines dieser Videos – ein 15-sekündiger Ausschnitt,...Das junge Magazin