Abschiebung – © Natasa Adzic/Shutterstock.comAus der Hölle Aleppo entkommen – alles zerstört und verloren. In Österreich Frieden und Integration gefunden – das Trauma geht weiter: Abschiebung droht

Eine syrische-christliche Familie aus Aleppo ist seit Dezember 2015 in einer Wohnung der Pfarre Erlöserkirche im 23. Wiener Gemeindebezirk untergebracht. Der 13-jährige Sohn besucht das nahe gelegene Gymnasium, spielt in einer Fußballmannschaft, Vater und Tochter besuchen Deutschkurse, die von freiwilligen Spenden finanziert werden. Ihre Sprachkenntnisse sind bereits beeindruckend – die Tochter ist auch ausgebildete Englischdolmetscherin. Die Integration hat perfekt funktioniert.

Leider gibt es da aber ein Problem: die Familie ist noch gar nicht im Asylverfahren. Dublin III macht dies möglich. Da sie ehrlich bei der Erstbefragung ihre Reiseroute angegeben haben – über Kroatien und Slowenien kamen sie nach Österreich und baten um Asyl – ist nun Kroatien zuständig. All die erfolgten positiven Integrationsschritte sind mit einem Mal zunichte gemacht.

Heute um 7:00 Uhr in der Früh kam die Polizei und brachte die Familie in ein Abschiebequartier nach Wien Simmering. Dort warten sie verzweifelt darauf, dass doch noch ein Wunder passiert und das Gericht Österreich für zuständig erklärt – das Verfahren ist noch nicht entschieden, allerdings kann auch vor der Entscheidung abgeschoben werden. Schon morgen um 12:00 Uhr soll ein Flugzeug die Familie nach Kroatien bringen.

Die Verzweiflung ist aber auch bei den Freunden aus Schule und Pfarre groß. Spontan haben sich Schüler zusammengesetzt und eine Petition verfasst, die an das zuständige Bundesverwaltungsgericht geschickt wird. Die Hoffnung lebt, dass es doch noch zu einem Happy End vor dem Freitag kommt.

Bitte folge und like uns:
http://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2016/10/Abschiebung-shutterstock_323230520-1024x678.jpghttp://www.mytopic.at/wp-content/uploads/2016/10/Abschiebung-shutterstock_323230520-150x150.jpgTOPIC-TeamNewsPolitik & WirtschaftAbschiebung,Österreich,Syrien,WienAus der Hölle Aleppo entkommen – alles zerstört und verloren. In Österreich Frieden und Integration gefunden – das Trauma geht weiter: Abschiebung droht Eine syrische-christliche Familie aus Aleppo ist seit Dezember 2015 in einer Wohnung der Pfarre Erlöserkirche im 23. Wiener Gemeindebezirk untergebracht. Der 13-jährige Sohn besucht das nahe gelegene...Das junge Magazin